13_professionelle Bettfedernreinigung

Professionelle Bettfedernreinigung

13. Oktober 2016

Damit Gutes gut bleibt

Wer das angenehme Gefühl kennt, in der kalten Jahreszeit von einer guten Daunendecke gewärmt zu werden, der möchte sie nicht mehr missen. Um seine gute Zudecke aber auch lange zu nutzen, braucht diese besondere Pflege, eben weil es ein Naturprodukt ist. So gibt es immer einen leichten Verschleiß durch die mechanische Beanspruchung und die nicht zu vermeidende Verschmutzung durch all das, was der Körper über die Nacht an Dämpfen und Flüssigkeiten absondert. Daher bieten wir unseren Kunden den speziellen Service der Bettfedernreinigung an. Diesen einzigartigen und sehr aufwendigen Reinigungsprozess betreiben wir schon seit über hundert Jahren mit größter Sorgfalt und in höchster Perfektion auf dem neuesten technischen Stand.

Was viele nicht wissen: die klassische Bettfedernreinigung ist nicht zu vergleichen mit einem Waschen von Betten. Auf eine Kurzformel gebracht: bei der klassischen Reinigung erfolgt eine schonendere Behandlung, aller Schmutz wird entfernt und verschlissene Daunen und Federn werden aussortiert und auf Wunsch ersetzt. Beim Waschen hingegen wird die komplette Zudecke in der Maschine gewaschen und alles, was nicht durch das relativ dichte Inlett nach außen gespült wird, verbleibt in Zudecke oder Kissen, auch der Verschleiß, denn ein Austauschen und Wiederauffüllen entfällt.

Daher erklärt sich, warum nur die klassische Reinigung die Lebensdauer von Zudecken und Kissen verlängert und regelmäßig die richtige Hygiene wiederherstellt.

13_0_Wir-haben-Erfahrung

Vertrauen Sie unserer über hundertjährigen Erfahrung.

mehr erfahren
Bettfedernreinigung-01
  1. Natürlicher Verschleiß durch Bruch sowie die Rückstände der menschlichen Ausdünstungen, die sich im Bett ansammeln, verkleben und verklumpen Daunen sowie Federn, womit diese Volumen verlieren und in der Folge nicht mehr wärmen. Wir empfehlen daher, Decken alle drei bis vier Jahre und Kopfkissen jährlich reinigen zu lassen.
Bettfedernreinigung-02
  1. In unserer Bettfedernreinigung trennen wir das Inlett auf, prüfen den Zustand (damit wir auch wissen, welche Sorte an Federn und/oder Daunen gegebenenfalls wieder zugefüllt werden muss) und füllen den Inhalt in die Auffangmulde unserer Reinigungsanlage.
Bettfedernreinigung-03
  1. Von dort wird mittels Gebläse die zu reinigende Füllung schonend in die Dampfkammer befördert. Auf dem Weg dorthin werden verbrauchte oder defekte Federn und Daunen aussortiert, ebenso loser Staub und Schmutz.
Bettfedernreinigung-04
  1. In der Dampfkammer erfolgt mittels Sprühnebel, entsprechender Temperatur und speziellen Reinigungsmitteln eine Nassbehandlung, um auf der einen Seite allen Schmutz zu entfernen, auf der anderen Seite aber die natürlichen Eigenschaften von Daunen und Federn nicht kaputt zu waschen.
Bettfedernreinigung-05
  1. In einem weiteren Arbeitsgang erfolgt in einer Verwirbelungskammer die ebenso schonende Trocknung, wobei durch zusätzliches UV-Licht noch eine natürliche Desinfektion ganz ohne Chemie vorgenommen wird.
  1. Das nun fertig gereinigte Füllgut wird gewogen, um festzustellen, wie viel an Daunen und/oder Federn ersetzt werden muss. Um hier jeden Kunden optimal zu bedienen, bevorraten wir hierzu die unterschiedlichsten Qualitäten und Sorten.
  1. Nach dem Einfüllen in ein neues oder das gereinigte alte Inlett werden von Hand mit viel Erfahrung und Gefühl die Kammern gleichmäßig bestückt, und zum Schluss erfolgt auf das Sorgfältigste das Abnähen der Füllnaht.
Eine auf diese professionelle Weise durchgeführte Reinigung braucht ihre Zeit, doch verlängert sie die Lebensdauer von Kissen und Zudecken und erhält deren natürliche Eigenschaften, die wir doch alle so sehr schätzen.