<< zurück zur Übersicht

60 Jahre Lattenrost

Vor 60 Jahren erfunden: der Lattenrost

Am 24. September, nicht nur der Tag der Bundestagswahl, sondern auch verkaufsoffener Sonntag in Lehrte, wird bei bei uns im bettenhaus welge der 60. Geburtstag des Holzlattenrosts gefeiert. Mit einem Glas Sekt oder Orangensaft wird darauf angestoßen, das 1957 von der deutschen Firma Lattoflex aus Bermervörde der erste Holzlattenrost der Welt erfunden wurde. Das klingt zunächst nicht besonders aufregend, doch löste diese Technologie langsam aber sicher die bis dahin vorherrschenden Sprungfederrahmen ab. Der große Vorteil beim Lattenrost: die einzelnen Leisten oder Latten eines Rostes lassen sich individuell einstellen – und so auf den Menschen besser anpassen. Damit wurde die Grundlage für den körpergerechten Schlafkomfort gelegt. Wir vom bettenhaus welge haben die Firma Lattoflex in diesen 60 Jahre begleitet und aktiv an vielen Weiterentwicklungen teilgenommen. Denn heute ist bei Lattoflex das Holz schon lange durch andere Materialien abgelöst worden, werden bei den flexiblen Aufhängungen und Auflagen völlig neue Technologien eingesetzt und für ein Mehr an Komfort können die verstellbaren Liegeflächen auch motorisch verstellt werden.

Und das ist auch gut so. Denn Rückenschmerzen zählen heute zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden. Millionen Menschen leiden darunter, wobei die Ursachen dafür vielseitig sind. Gerade aber in der Nacht rauben Rückenschmerzen vielen Menschen den Schlaf, was das gesamte Wohlbefind zusätzlich verschlechtert.

Die Entdeckung des beschwerdefreien Liegekomforts ist in erster Linie Vertrauenssache. Wer für sich erkannt hat, dass durchgelegene Betten Gift für die Wirbelsäule ist, sollte sich im Fachgeschäft seines Vertrauens beraten lassen und aktuell die Vorteile von Lattoflex nutzen. Denn neben einem Jubiläumsgutschein von Lattoflex gibt es nun bei uns exklusiv ein Rückgaberecht von 30 Tagen, welches Ihnen, unseren Kunden, garantiert, dass er das Bett, wenn keine Verbesserung der Liegesituation eintritt, zurückgeben oder tauschen kann.

 

Regina Rosenbaum
Textilbetriebswirtin und diplomierte Schlafberaterin